Astrolabium

Ein Astrolabium stellt, vereinfacht gesagt, ein Abbild des Sternenhimmels auf einer Ebene nach. Damit lassen sich der Lauf der Himmelskörper beobachten und vorhersagen.

Entwickelt wurden die ersten, einfachen Astrolabien bereits im antiken Griechenland und wurden über die Jahrhunderte verfeinert und verbessert. Im späten Mittelalter wurden Astrolabien, als Vorläufer des Sextanten, zur Positionsbestimmung in der Seefahrt eingesetzt.

Mehr dazu bei Wikipedia

 

Elektr. Aufzug, der das Gewicht alle 12 Stunden hochfährt.
Uhrwerk des Astrolabiums
Fertigung der Scheibe

Fragen?

Haben Sie Fragen zu diesem Wunderwerk oder möchten Sie es sich anschauen? Kommen Sie einfach während unserer Geschäftszeiten vorbei oder kontaktieren Sie uns